Kontakte und Anlaufstellen

Dieses Jahr wird der Studienstart durch die aktuellen Umstände sicherlich nicht einfacher als sonst. Ihr müsst euch nicht nur an das neue Umfeld Uni gewöhnen, aber zusätzlich findet dieses Semester alles digital statt. Dadurch entstehen natürlich mehr Fragen und die entsprechenden Anlaufstellen sind schwerer zu finden.

Damit keiner von euch im ersten Semester alleine und überfordert da steht, haben wir euch hier die wichtigsten Anlaufstellen für eure Fragen oder Probleme gesammelt.

Allgemeine Fragen / Unterstützung zum Studium

Neben euren Kommiliton:innen ist die Fachschaft (die ja wiederum auch aus Kommiliton:innen besteht) eure erste Ansprechpartnerin bei Fragen und Problemen. Egal zu welchem Thema versuchen wir euch immer so gut es geht zu helfen oder euch an die richtige Stelle weiterzuleiten. Also auch wenn ihr nicht sicher seid, wohin ihr euch wenden sollt, könnt ihr uns schreiben und wir helfen euch, die richtige Kontaktperson zu finden!

Dieses Jahr bieten wir für alle Erstis des FB18 eine Fachschafts-Emailadresse an, bei der ihr euch bei Fragen bzw. Problemen, die das Studium betreffen, melden könnt. Die Email-Adresse ist die gleiche, von der ihr bereits vor der OWO einige Emails bekommen habt.

Die Email wird betreut von den Organisator:innen der OWO, die ihr mittlerweile wahrscheinlich teilweise schon kennen gelernt habt: Chris, Daniel, Lennart, Max und Niklas.

Und denkt immer dran, wir sind auch nur Studis in höheren Semestern, also keine Scheu!

Die Adresse lautet:

Fragen zum Studienaufbau, Ablauf oder Anrechnung von CP

Für alle Fragen, die direkt den Studienablauf betreffen, könnt ihr euch an des Servicezentrum des Fachbereichs wenden. Beispielsweise wenn ihr bereits woanders studiert habt und euch Module anrechnen lassen wollt, seid ihr hier richtig. Auch für Urlaubssemester bzw. Härtefallregelungen und Ähnliches ist das Servicezentrum die korrekte Anlaufstelle.

Die Adresse lautet:

Lern- und Motivationsprobleme

Falls euch während des Studiums das Lernen besonders schwer fällt oder ihr Motivationsprobleme habt, kann eventuell eine Beratung bei der Zentralen Studienberatung weiterhelfen. Auch wenn ihr über einen Fachwechsel oder Abbruch des Studiums nachdenkt, könnt ihr euch hier beraten lassen.

Die Adresse lautet:

Fragen zu Lernstoff und Modulinhalten

Alle Module, die ihr belegt, haben einen eigenen Moodle-Kurs. Der Kurs enthält in der Regel ein Forum, indem ihr Fragen zur Organisation oder den Lehrstoff stellen könnt. Habt ihr sehr spezielle oder persönliche Fragen, findet ihr im Moodle-Kurs oder auf den Folien der ersten Vorlesung in der Regel die Kontaktdaten der Betreuer:innen der Veranstaltung. Die Betreuer:innen sind in der Regel Doktorand:innen, waren also vor kurzer Zeit noch selbst Studierende und haben demnach erfahrungsgemäß immer ein offenes Ohr für eure Probleme und Fragen.

Rechtsfragen und Unterstützung der Queer-Community

Bei Fragen im Bereich des Hochschulrechts, aber auch für eine allgemeine Rechtsberatung könnt ihr euch beim AStA melden. Auch bei Fragen bezüglich des BAföGs gibt es hier eine kostenlose Beratung. Daneben findet ihr hier Anlaufstellen, wenn euch Themen rund um das Thema Queer und Feminismus interessieren oder ihr Fragen bezüglich dessen habt. Weitere Infos findet ihr auf dieser Website: https://www.asta.tu-darmstadt.de/asta/de/angebote/beratung

Sonstige Anlaufstellen

Die TU bietet eine Vielzahl weiterer Beratungs- und Unterstützungsstellen an. Von Beratung der internationalen Studierenden über Studieren mit Kind bis Studieren mit Handicap gibt es Anlaufstellen für euch, die euch gerne weiterhelfen. Diese findet ihr auf dieser Website: https://www.tu-darmstadt.de/studieren/studierende_tu/service_beratung_studierende/index.de.jsp

Zurück
Weiter